Mobile Plattformen

Ähnlich wie bei Social-Media-Anwendungen, werden auch große Erwartungen an mobile Plattformen gestellt. Viele Unternehmen bieten inzwischen Apps an, deren Funktionen die klassischen Kommunikationskanäle ergänzen und unterstützen sollen. Der wahre Vorteil der Apps liegt in der Grundbeschaffenheit dieser Technologie. Tablet-Computer und Mobiltelefone kommen unterwegs zum Einsatz und sind oft mit ortsspezifischen Dienstleistungen verbunden.

Dadurch sehen sich Unternehmen zunehmend verpflichtet, flexibel auf Kontaktmöglichkeiten und Interaktionen zu reagieren. Hat der Kunde die App geöffnet und einen Kontaktwunsch geäußert, bietet etrack1 passende Möglichkeiten an. Trotzdem wird es nicht immer möglich sein, dass gerade ein freier Mitarbeiter zur Verfügung steht, wenn ein Kunde per App den „Kontakt“ aufruft.

Aus diesem Grund bietet etrack1, ganz nach Ihren Wünschen, sowohl FAQs als auch Kontaktformulare über die App an. Darüber hinaus können wir Ihnen einfache Kontaktfunktionen wie „erbitte Rückruf um X Uhr“ oder „schicken Sie uns eine Nachricht“ anbieten. Alle Anfragen, die über die App eingehen, werden in der Kontakthistorie jedes Kunden archiviert, so haben die Unternehmen die selben Einblicke in das Kontaktverhalten ihrer Kunden über mobile Plattformen, die sie auch bei anderen elektronischen Kommunikationskanälen haben (Statistiken, Zeitaufwand etc.).

etrack1 kann ebenfalls SMS-Anfragen (In- und Outbound) abwickeln. So kann der Kundenkontakt per E-Mail z.B. durch SMS-Erinnerungen oder Updates ergänzt werden. Auf diese Weise wird der Kunde über eingehende Antworten vorab informiert. Die SMS-Nachrichten werden zusammen mit den restlichen Anfragen abgespeichert, so dass Mitarbeiter jederzeit den Überblick über jeden zurückliegenden oder aktuellen Kontakt behalten.

Beispiel eines Kontakt-Universum auf dem mobilen von Stofa

Go to top